Demenzladen Basel - Bedürfnisorientierte Beziehungspflege in angewandter Würde
Produkte
 
Der Demenzladen Basel verkauft Hilfsmittel und recherchiert für Sie weltweit die neusten Produkte auf dem Markt. 

Hier finden Sie einen Überblick über Produkte, die bereits im Demenzladen erhältlich sind und, welche im Alltag mit Menschen mit Demenz sehr sinnvoll und hilfreich sein können:


GPS Ortungssysteme 


Unter GPS Ortungssystemen versteht man in diesem Sinne als mobile Geräte, die mit der Funktionalität eines Mobiltelefones, sowie eines integrierten GPS - Empfänger, ausgestattet sind. Diese Geräte dienen zum einen zur genauen Positionsbestimmung und zum anderen als Notrufgerät.

Der GPS-Empfänger ermittelt die aktuelle Position des Gerätes und sendet diese an eine berechtigte Person, sowie den Internetortungsserver. Es ist einfach in der Handhabung, langlebig und absolut zuverlässig.
Der Notruf kann über die integrierte SIM - Karte ins Handynetz abgesetzt werden. 
Derzeit gibt es eine Vielzahl an Angeboten im Internet.

Sehr gerne berate ich Sie und zeige Ihnen ausführlich die Anwendungen und Möglichkeiten solcher Geräte, damit Sie bei dieser Vielzahl der Angebote Ihre individuelle Lösung finden und gut und nutzbringend damit umgehen können. 

Bei einem richtigen Einsatz dieser Geräte, ist es möglich Autonomie und Selbstbestimmtheit so lange als möglich zu leben und dabei die Sicherheit zu gewährleisten.

Dennoch - Beziehungen und Miteinander sind auch mit diesen Geräten unabdingbar!

Die GPS-Ortungssysteme können im Demenzladen Basel auch gemietet werden:




 
Datumsuhren







LCD-Analog-Digitaluhren ideal für Menschen mit einer Demenz.

Mit ausgeschriebenem Wochentag, Datum oder Tagesabschnitten und anderen vielfältigen Möglichkeiten für Zuhause.




Ein genialer Duschhocker


Der Theuth - Ursax Duschhocker ist sicher, schön, innovativ und besticht in seiner Einfachheit.Geniessen Sie Ihre hygienischen Bedürfnisse in Selbstbestimmtheit und für Ihr Wohlbefinden.

"...Edel sei ein Duschhocker, hilfreich und schön."
                                                            frei nach Goethe




Automatische Herdabschaltung
"Hertha"

































Kosten für die Herdüberwachung „Hertha“ 
 

  • Gerät mit Wärmesensor: CHF 689.-   


  • Programmierung, Einbau und Funktions-Überprüfung durch einen, uns angeschlossenen, Elektriker: pauschal CHF 350.- / einmalig


  • Halbjährliche Funktionsüberprüfung mit evtl. Neuprogrammierung (Zeit…), optional: pauschal CHF 150.- / Jahr





Die Uhr, die Leben rettet

Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.




























Weltneuheit: Mit der Limmex Notruf-Uhr können Sie auf Knopfdruck telefonisch Hilfe anfordern. Dank eingebautem Lautsprecher und Mikrofon sprechen Sie im Notfall direkt mit der angerufenen Person.


Es gibt Situationen im Leben, in denen man auf rasche Unterstützung angewiesen ist. Limmex ist die weltweit erste Notruf-Uhr, mit der Sie im Notfall überall auf Knopfdruck Hilfe anfordern können.
 
Die Uhr ist immer in Reichweite. Sie funktioniert unterwegs ebenso zuverlässig wie zuhause. Ein Knopf-druck genügt und schon baut die Limmex-Uhr ein Telefongespräch auf. Dank eingebautem Lautsprecher und Mikrofon können Sie im Notfall direkt mit der ausgewählten Person sprechen. Sie bestimmen, welche Telefonnummern gespeichert werden. Die Limmex Notruf-Uhr gibt es in diversen Ausführungen und unterschiedlichen Abonnements.




Sturzvorbeugung

Opticare Optiscan

Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.


















 
Die erste Wahl für eine effektive Sturzprävention.

Seit Jahren ist der Optiscan in vielen Ländern das Hilfsmittel der ersten Wahl für eine effektive Sturzprävention bei gleichzeitiger Vermeidung von Fixierungen. 

Pflegekräfte selbst haben den Optiscan speziell zu diesem Zweck entwickelt. Denn sie wollten "wissenkönnen" wenn ein sturzgefährdeter Bewohner im Begriff ist, sein Bett zu verlassen, um diesem frühzeitig Hilfestellung anbieten zu können.
Bei der technischen Umsetzung der von den Pflegekräften entwickelten Ideen standen wir vor einer großen Herausforderung, denn oberste Priorität hatte für alle Beteiligten der Schutz der Privatsphäre der Bewohner und der unbedingte Erhalt ihres Rechts auf Selbstbestimmung.
Schnell wurde jedoch klar, dass der Optiscan durch seine spezielle Technologie sämtlichen Ansprüchen und Erwartungen an ein solches Hilfsmittel mehr als nur gerecht wird.





Weitere Produkte